Low Carb weiße Schokolade (mit nur 2 Zutaten)

Inhalt des Artikels

Wunderbar milchige und cremige weiße Schokolade mit wenig Zucker.

Ich liebe weiße Schokolade. Fast so sehr wie dunkle. Trotzdem esse ich sie fast nie, weil sie so unglaublich viel Zucker hat. Denn bei weißer Schokolade gibt es ja leider keine Varianten mit höherem Kakaoanteil und weniger Zucker.

Deswegen war es höchste Zeit, weiße Schokolade selbst zu machen. Wenn ich gewusst hätte, wie einfach das ist, hätte ich es schon längst gemacht.

Das Grundrezept besteht aus sage und schreibe 2 Zutaten! Sie enthält keinen zugesetzten Zucker und auch keinen Zuckerersatz. Die Süße kommt allein vom Milchzucker. Meiner Meinung nach reicht das auch vollkommen aus. Sie ist trotzdem süßlich, sehr mild im Geschmack und wunderbar milchig und cremig.

Und schnell zu bereitet ist sie auch: Einfach im Wasserbad schmelzen und in eine passende Form gießen. Das Einzige, was etwas Geduld braucht, ist das Abkühlen. Aber falls Du die nicht aufbringst, kannst Du sie auch einfach flüssig essen 😊

Die Schokolade kannst Du natürlich nach Belieben mit weiteren Zutaten aufpeppen. Ich habe hier getrocknete Himbeeren, Cashews, Cranberrys, geröstete Haselnüsse und Mandeln ausprobiert. Optisch sind die mit getrockneten Himbeeren ein unschlagbarer Hingucker. Vom Geschmack her ist die Variante mit gerösteten Haselnüssen mein Favorit.

Ich habe das Rezept auch noch ein bisschen abgewandelt und das Milchpulver durch Kokosmilchpulver ersetzt. Für Kokosnussfans wie mich war das geschmacklich auch ein absolutes Highlight. Wirklich schwer zu sagen, was mir besser schmeckt.

Low Carb weiße Schokolade (mit nur 2 Zutaten)

Dr. Sarah Neidler
Wunderbar milchige, cremige, weiße Schokolade mit wenig Zucker.
Kochzeit 10 mins
Gang Nachspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
 

  • 50 g Kakaobutter
  • 50 g Milchpulver alternativ Kokosmilchpulver

Zubereitung
 

  • Die Kakaobutter zusammen mit dem Milchpulver im Wasserbad schmelzen.
  • Die flüssige Masse gut verrühren und in Silikonförmchen gießen.
  • MIndestens 3 Stunden erkalten lassen.

Nährwerte

Kalorien: 303kcalProtein: 7g (10%)Fett: 27gKalium: 339mg (8%)Vitamin A: 858IU (34%)Vitamin B1: 0.1mg (9%)Vitamin B2: 0.3mg (25%)Vitamin B3: 0.2mg (2%)Vitamin B5: 1mg (20%)Vitamin B6: 0.1mg (7%)Vitamin B12: 1µg (25%)Vitamin C: 2mg (2%)Vitamin D: 3µg (15%)Vitamin E: 1mg (8%)Vitamin K: 2µg (3%)Calcium: 234mg (23%)Kupfer: 0.02mg (2%)Folsäure: 10µg (3%)Eisen: 0.1mg (1%)Mangan: 0.01mgMagnesium: 22mg (6%)Selen: 4µg (6%)Zink: 1mg (8%)Kohlenhydrate: 10g

% des Tagesbedarfs

Keyword Low Carb, Schokolade
Tried this recipe?Let us know how it was!

Hat dir der artikel gefallen?

Indem Du den Artikel teilst, hilfst Du, die nützlichen Inhalte von Clever essen zu verbreiten. Dadurch können auch andere Menschen vom Intervallfasten profitieren.

Dr. Sarah Neidler

Dr. Sarah Neidler

Sarah ist promovierte Biologin und Gründerin von Clever essen. Dort zeigt sie ihren Lesern, wie sie mit Intervallfasten ihr Wunschgewicht erreichen und gesundheitliche Probleme in Angriff nehmen können. In ihrer Freizeit kocht und liest sie gerne und macht Yoga.

Kommentare zu diesem Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating