Inhalt des Artikels

Endlich Kürbiszeit! Was ist da besser als eine heiße Kürbissuppe, die Lust auf den Herbst macht? Diese Suppe wird mit Kokosmilch zubereitet. Dadurch wird sie schön cremig, ist reichhaltig und hält lange satt. Der Chili sorgt für eine angenehme Schärfe.

Wenn Du die Portion verdoppelst, eignet sie sich auch als Hauptspeise.

Kürbissuppe in oranger Schale

Kürbissuppe mit Kokosmilch

Dr. Sarah Neidler
Cremige, reichhaltige Kürbissuppe mit Kokosmilch.
Zubereitungszeit 20 mins
Kochzeit 50 mins
Gang Suppe
Portionen 4

Zutaten
 

  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Chili
  • 1 Kürbis mittelgroß
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Knochenbrühe oder Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Kürbis halbieren und bei 140 °C für ca. 30 Minuten vorgaren. Danach ist er schön weich und lässt sich leicht weiterverarbeiten.
  • Das Kokosöl in einem großen Topf schmelzen.
  • Die Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • Für ein paar Minuten im Kokosöl andünsten.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Die Chili ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Die Chili und den Knoblauch kurz mit andünsten.
  • Den Kürbis schälen (Hokkaido und Butternut-Kürbis müssen nicht geschält werden) und in Würfel schneiden.
  • Den Kürbis, die Kokosmilch und die Brühe in den Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Kochen, bis der Kürbis schön weich ist.
  • Den Topfinhalt mit einem Pürierstab pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwerte

Kalorien: 308kcalProtein: 9g (13%)Fett: 21gKalium: 1409mg (35%)Vitamin A: 28945IU (1158%)Vitamin B1: 1mg (91%)Vitamin B2: 1mg (83%)Vitamin B3: 3mg (23%)Vitamin B5: 1mg (20%)Vitamin B6: 1mg (67%)Vitamin C: 35mg (35%)Vitamin E: 4mg (31%)Vitamin K: 4µg (6%)Calcium: 96mg (10%)Kupfer: 1mg (80%)Folsäure: 73µg (24%)Eisen: 6mg (48%)Mangan: 1mg (29%)Magnesium: 88mg (22%)Selen: 1µg (1%)Zink: 2mg (17%)Kohlenhydrate: 26g

% des Tagesbedarfs

Tried this recipe?Let us know how it was!

Hat dir der artikel gefallen?

Indem Du den Artikel teilst, hilfst Du, die nützlichen Inhalte von Clever essen zu verbreiten. Dadurch können auch andere Menschen vom Intervallfasten profitieren.

Dr. Sarah Neidler

Dr. Sarah Neidler

Sarah ist promovierte Biologin und Gründerin von Clever essen. Dort zeigt sie ihren Lesern, wie sie mit Intervallfasten ihr Wunschgewicht erreichen und gesundheitliche Probleme in Angriff nehmen können. In ihrer Freizeit kocht und liest sie gerne und macht Yoga.
Salat, Lachs mit Gemüse und Mousse au Chocolat
OMAD-3-Gänge-Menü

Dieses 3-Gänge-Menü liefert reichlich hochwertiges Protein, essentielle Omega-3-Fettsäuren und viele weitere Nährstoffe.

Kommentare zu diesem Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe Rating