Inhalt des Artikels

Klassisches Hummus Rezept mit Kichererbsen, Tahini und Olivenöl.

Hummus lässt sich sehr einfach und schnell zubereiten und ist als Dip vielseitig einsetzbar. Die Kichererbsen liefern reichlich Protein und können so proteinarme Gerichte aufwerten.

Hummus

Hummus

Dr. Sarah Neidler
Zubereitungszeit 10 mins
Gang Dip & Aufstrich

Zutaten
 

  • 200 g Kichererbsen oder 1 Dose Kichererbsen
  • 3 EL Tahini
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone Saft
  • Paprikapulver scharf, oder Chili
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Das Wasser der Kichererbsen abschütten und die Kichererbsen gut abspülen. Frische Kichererbsen am besten für 2 Tage einweichen. Das Wasser ebenfalls abschütten und die Kichererbsen gut abspülen.
  • Alle Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer Creme verarbeiten.

Nährwerte

Kalorien: 407kcalProtein: 20g (29%)Fett: 10gKalium: 753mg (19%)Vitamin A: 80IU (3%)Vitamin B1: 1mg (91%)Vitamin B2: 1mg (83%)Vitamin B3: 1mg (8%)Vitamin B5: 1mg (20%)Vitamin B6: 1mg (67%)Vitamin C: 61mg (61%)Vitamin E: 1mg (8%)Vitamin K: 10µg (14%)Calcium: 134mg (13%)Kupfer: 1mg (80%)Folsäure: 359µg (120%)Eisen: 7mg (56%)Mangan: 2mg (57%)Magnesium: 108mg (27%)Selen: 9µg (13%)Zink: 3mg (25%)Kohlenhydrate: 48g

% des Tagesbedarfs

Tried this recipe?Let us know how it was!

Hat dir der artikel gefallen?

Indem Du den Artikel teilst, hilfst Du, die nützlichen Inhalte von Clever essen zu verbreiten. Dadurch können auch andere Menschen vom Intervallfasten profitieren.

Dr. Sarah Neidler

Dr. Sarah Neidler

Sarah ist promovierte Biologin und Gründerin von Clever essen. Dort zeigt sie ihren Lesern, wie sie mit Intervallfasten ihr Wunschgewicht erreichen und gesundheitliche Probleme in Angriff nehmen können. In ihrer Freizeit kocht und liest sie gerne und macht Yoga.

Kommentare zu diesem Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating